Wilde Blumen

2011
Wilde Blumen geht aus einer Recherche hervor die sich vorwiegend mit Strukturen nicht architektonischen Ursprungs befasst … Wilde Blumen ist ein kollektives Projekt … Alle Bürger sind frei zur Teilnahme an einer jährlich stattfindenden Lotterie – im Sinne eines Auswahlverfahrens … Die ausgelosten Personen werden in Gruppen binnen einer Frist ein Projekt für eine Veränderung oder Neugestaltung eines Teilbereiches ausarbeiten und umsetzen … Es dürfen nur Pflanzen und Felsblöcke verwendet werden … Die Landschaft wird zu einem Spiegel der Zeit und gleichzeitig zum Gedächtnis einer sich stetig wandelnden Gesellschaft. Wilde Blumen entstand ihm Rahmen der Denkallmend.